Medicamentsen-ligne vous propose les traitements dont vous avez besoin afin de prendre soin de votre santé sexuelle. Avec plus de 5 ans d'expérience et plus de 90.000 clients francophones, nous étions la première clinique fournissant du acheter viagra original en France à vente en ligne et le premier vendeur en ligne de Viagra dans le monde. Pourquoi prendre des risques si vous pouvez être sûr avec Medicamentsen-ligne - Le service auquel vous pouvez faire confiance.

Ulrikekessler.ch

Telefon 0761 – 28 52 787info@ulrichpleines.de hiermit lade ich Sie ein zur 2. Klinischen Fortbildung Freiburg
Entsprechend dem Wunsch der Vorjahresteilnehmer wird dieses Mal das grosse Gebiet der Pharmakologie auf dem Plan stehen. Da dieses Gebiet zu umfangreich ist, um es an einem Fortbildungstag erschöpfend zu behandeln, wird es auf zwei oder mehr Termine aufgeteilt, die in jährlichem Abstand folgen.
Es werden vier Arzneimittelgruppen anhand ihrer jeweiligen Leitsubstanzen vorgestellt und ihre Wirkungsweise erklärt. Wunschgemäss wird dann ein weiterer Schwerpunkt auf Interaktionen und Wechselwirkungen liegen.
Ziel des Seminartages ist es, den Sinn (oder Unsinn) des medikamentösen Begleitprogramms klar zu machen, mit dem der Patient in der HP-Praxis erscheint, denn er ist ja meistens vom Arzt in irgendeiner Art und Weise vortherapiert. Manchmal erscheint eine Wechselwirkung oder Nebenwirkung auch als "neues" Symptom.
Das Programm im Detail:Pharmakologie von A bis Z heisst: von Analgetika bis Zytostatika oder von Asthma bis Zahnschmerzen.
1. Einführung- Definition Pharmakodynamik, Pharmakokinetik, Pharmakogenetik- Erklärung wichtiger Parameter wie Bioverfügbarkeit, Bioäquivalenz, Agonist – Antagonist, Unterschied kompetitiver, nichtkompetitiver, funktioneller Antagonismus, Intrinsic Activity, First – Pass –Effekt, Prodrug- Was wird alles über Cytochrom P450 verstoffwechselt?- Ursachen für Interaktionen und Nebenwirkungen 2. Medikamentengruppena) Behandlung von Hypertonie (Stufenplan mit Leitsubstanzen) Diuretika, ß-Blocker, Calcium-Antagonisten, ACE-Hemmer, AT1-Blocker Empfehlungen für jüngere/ältere Hypertoniker b) Lipidstoffwechselstörungen Senkung von Cholesterin und/oder Triglyceriden CSE-Hemmer, Fibrate, Anionenaustauscher Unterschiedliche Wirkprofile je nach Fettstoffwechselstörung c) Analgetika und Antirheumatika zentral und peripher wirksame, NSAR, Prostaglandinsynthesehemmung Stufenleitern: Paracetamol – Propyphenazon – Metamizol ASS - Ibuprofen – Indometacin - Diclofenac e) Psychopharmaka die wichtigsten Stoffgruppen der Antidepressiva, Neuroleptika und Tranquilizer Datum: Samstag 16. Mai 2009
Zeit 9:30 bis ca. 17:30 Uhr
Der Tag umfasst 8 UE und deckt damit die vom BKHD geforderte Jahresstundenzahl an klinischer Fortbildung ab.
Ort: Freiburg im Breisgau (die genaue Adresse steht noch nicht fest und hängt von der Anzahl der TeilnehmerInnen ab) Referentin: Frau Gabriele Petra Knauber-Idler Fachapothekerin für Offizinpharmazie, Homöopathie und Naturheilkunde, Heilpraktikerin Dozentin an der Heilpraktikerschule Baden – Baden des FDHDie Anmeldung erfolgt entweder schriftlich, per Email oder Telefon. Nach eingegangener Anmeldung verschicke ich eine Bestätigung mit Zahlungsaufforderung. Nach Eingang des Geldes ist die Anmeldung verbindlich. Bei Absage bis vier Wochen vor dem Termin ist eine Erstattung der Kosten möglich; später nur dann, wenn ein Ersatzteilnehmer gestellt werden kann.
Ich freue mich auf Ihre Teilnahme.

Source: http://www.ulrikekessler.ch/fileadmin/_dateien_netzwerk/2.KlinFobiFR.pdf

Microsoft word - permerid 500 ec.doc

Product Name: Permerid 500 EC Insecticide Page: 1 of 5 This revision issued: February, 2010 SECTION 1 - IDENTIFICATION OF CHEMICAL PRODUCT AND COMPANY United Phosphorus Ltd, Norwest Business Park, Bella Vista, NSW 2153 Substance: Trade Name: Permerid 500 EC Insecticide Product Use: Insecticide used in agricultural applications and timber treatment. Creation D

utoronto.ca

JAMA -EXPRESS Varenicline, an ␣ 4 ␤ 2 Nicotinic Acetylcholine Receptor Partial Agonist, vs Sustained-Release Bupropion and Placebo for Smoking Cessation A Randomized Controlled Trial Context The ␣4␤2 nicotinic acetylcholine receptors (nAChRs) are linked to the re- inforcing effects of nicotine and maintaining smoking behavior. Varenicline, a novel␣4␤2 nAChR partial agoni

Copyright © 2010-2014 Pharmacy Pills Pdf